Menu

Schnell viel abnehmen – Wie in kürzester Zeit viele Kilos verlierst

Effektiv schnell viel abnehmen

Viele Menschen möchten in kürzester Zeit viele Kilos verlieren. Doch viele Methoden bringen nicht das gewünschte Ergebnis. Möchtest du in schnell viel abnehmen, solltest du daher einige Tipps und Tricks beachten. Dennoch solltest du nicht vergessen, dass ein schneller Gewichtsverlust Nebeneffekte verursachen kann.

Schnell viel abnehmen

Wie Du nachhaltig schnell viel abnehmen kannst

Schnell viel abnehmen ist der Wunsch von zahlreichen Personen. Obwohl dies unmöglich klingt, kannst du diesen Wunsch schnell und einfach umsetzen. Fünf Kilo oder mehr in einer Woche abzunehmen, ist nicht unmöglich. Um schnell viele Kilos zu verlieren, musst du mehrere Tipps und Tricks beachten. Vor allem allerdings musst du deine Ernährung radikal umstellen.

Während gewisse Lebensmittel strikt verboten sind, musst du von anderen wiederum viel zu dir nehmen. Aber eine Ernährungsumstellung allein nutzt nicht viel, um in kürzester Zeit viel abzunehmen. Damit die Kilos verloren gehen, musst du gezwungenermaßen sportliche Übungen ausführen. Diese können herkömmliche Übungen oder intensives Training sein. Sport sorgt nicht nur für einen Gewichtsverlust, sondern regt zugleich deinen Kreislauf an und bringt dir mehr Energie im Alltag. Dennoch solltest du dich durch den Sport nicht zu stark verausgaben, da du dich schnell schlapp fühlst und einen Muskelkater oder Schlimmeres verursachen kannst.

Du möchtest in deinen eigenen vier Wänden Sport machen? Dann könnte dich dieser Artikel interessieren: Fitness für Zuhause

Wasser als Hauptgetränk

Eine der wichtigsten Schritte, um schnell viel abnehmen zu wollen, ist eine Ernährungsumstellung. Diese beginnt bereits bei den Getränken. Generell sind Soft-Drinks wie Limonade verboten, da sie sehr viel Zucker beinhalten. Auch auf Alkohol inklusive leichtem Bier solltest du verzichten, um dein Gewicht zu minimieren. Obwohl Sportgetränke und Frucht-Smoothies gesund sind, beinhalten sie oft bis zu 100 Kalorien. Da sie trotz ihrer hohen Kalorienanzahl wenig sättigend sind, solltest du ebenfalls auf sie verzichten und ausschließlich auf Wasser zurückgreifen.

Trinkst du mindestens zwei Liter Wasser täglich, versorgst du deinen Körper nicht nur mit ausreichend Flüssigkeit, sondern regst deine Verdauung an und schwemmst die Giftstoffe, welche sich in deinem Körper abgelagert haben, aus. Für etwas Geschmack kannst du das Wasser mit Minze oder Zitronensaft vermengen. Kannst du nicht auf Tee oder Kaffee verzichten, sollten beide Getränke ungesüßt getrunken werden.

Schnell viel abnehmen

Kleiner Tipp: Peppe dein Wasser mit frischen Früchten auf

Verbotene Lebensmittel

Um zusätzlich schnell viel abnehmen zu können, musst du deine Ernährung radikal umstellen. Vor allem Kohlenhydrate sorgen dafür, dass dein Gewicht gleich bleibt. Besonders gefährlich ist Weißmehl, welches in Reis, Nudeln und Brot enthalten ist. Anstatt die Energie aus den Fettreserven zu gewinnen, holt sich dein Körper die benötigte Energie aus deinem Essen. Zugleich sind die Kohlenhydrate nur kurzzeitig sättigend, sodass du noch schneller wieder zu Essen greifen möchtest. Zudem können Blähungen auftreten, wenn zu viele Lebensmittel mit Weißmehl gegessen werden.

Schnell viel abnehmen funktioniert deshalb am besten, wenn du gänzlich für einen gewissen Zeitraum auf Weißmehl oder allgemein mehlhaltige Produkte verzichtest. Alternativ eignen sich Vollkornprodukte gut, falls du nicht auf Brot oder Nudeln verzichten willst. Dennoch sättigt Gemüse gleichfalls gut als Beilage. Gemüse enthält ebenso Kohlenhydrate, welche allerdings komplexer und länger sättigend sind.

Sport zur Unterstützung

Um den Abnehmeffekt zu unterstützen und schnell viel abnehmen zu können, musst du Sport betreiben. Damit du nicht nach dem ersten Training bereits erschöpft bist und keine Energie und Lust zum Weitermachen verspürst, musst du das Trainieren langsam angehen lassen. Betätigst du dich normalerweise nicht sportlich, eignet sich ein ausgeglichenes Cardio-Training am besten für dich. Besonders viele Kalorien werden durch ein Workout, welches den Puls stark erhöht und gleichzeitig viele Muskelgruppen anspricht, verbrannt.

Sportarten wie Schwimmen, Spinning oder Kickboxen sind deshalb auch für Anfänger gut geeignet, welche schnell Gewicht verlieren möchten. Sollen hingegen spezielle Körperregionen zuerst trainiert werden, kannst du einen Trainer oder in einem Fitnessstudio nachfragen, welche Übungen sich hierfür am besten eignen. Zum Beispiel definieren Liegestütze die Oberarmmuskeln, der Ausfallschritt sorgt für einen schönen Po und schmalere Hüften sowie Oberschenkel. Zu Beginn sollte sich die Anzahl der Übungen bzw. Trainingseinheiten dennoch in Grenzen halten. Muskelkater ist kontraproduktiv und sorgt dafür, dass du für einige Tage nicht trainieren kannst.

Schnell viel abnehmen

Gehe regelmäßig joggen!

Keine Crash-Diäten und unrealistische Zielen

Obwohl viele Personen schnell viel abnehmen möchten, ist ein schneller Gewichtsverlust nicht optimal. Im Normalfall solltest du darauf achten, ein bis zwei Kilo wöchentlich zu verlieren. Ein Gewichtsverlust von bis zu 5 Kilo pro Woche ist ebenfalls noch im akzeptablen Bereich. Möchtest du jedoch 10 Kilo oder mehr in einer Woche abnehmen, ist dies weder gut für deinen Körper noch bleibt dies oft ohne gesundheitliche Folgen. Auch auf die sogenannten Crash-Diäten solltest du verzichten, wenn du schnell viel abnehmen möchtest. Bei diesen verzichtest du oft nicht nur auf wichtige Lebensmittel, welche dein Körper benötigt, um zu funktionieren, sondern riskierst außerdem einen starken Jojo-Effekt. Der rasche Gewichtsverlust hält sich bei intensivem Gewichtsverlust, vor allem durch Crash-Diäten, nicht lange an. Das verlorene Gewicht setzt sich danach in kürzester Zeit wieder an, wenn die Ernährung nicht dauerhaft umgestellt wird. In vielen Fällen treten bei Crash-Diäten zudem Heißhungerattacken auf vor allem Süßes ein. Die Heißhungerattacken lassen sich nur schwer unterdrücken und wirken sich kontraproduktiv auf den Gewichtsverlust aus.

Wir können Dir bei der Nahrungsumstellung helfen. Dazu lade Dir am besten noch jetzt unseren KOSTENLOSEN Ernährungsplan herunter:

About the Author

Hi, ich bin Lisa. Ich bin Ernährungsberaterin und blogge regelmäßig über die neuesten Ernährungstrends und welche Lebensmittel für Euch gut sind.

Leave a Comment:

*

Leave a Comment: