Menu

Oberschenkel Fett verbrennen

Oberschenkel Fett verbrennen

Viele Frauen sehen gerade die Beine als ihre Problemzone an und wollen daher gerade am Oberschenkel Fett verbrennen. Da eine reine Diät lediglich dazu führt, dass am ganzen Körper abgenommen wird, sollte gezielter an die Sache herangegangen werden. Denn so wird es möglich, gezielt am Oberschenkel Fett zu verbrennen. Im Folgenden erhältst Du nun wertvolle Tipps, wie Dir dies gelingen kann und auf was Du dabei achten solltest.

Wie kann ich am Oberschenkel Fett verbrennen?

Wenn Du lediglich an den Beinen, insbesondere am Oberschenkel Fett verbrennen willst, reicht es wie schon erwähnt nicht aus, eine Diät zu machen. Denn dann würdest Du auch an den Stellen Deines Körpers abnehmen, mit denen Du eigentlich zufrieden bist. Grundsätzlich solltest Du gezielte Übungen zu machen und zusätzlich auf die Ernährung achten, wenn Du am Oberschenkel Fett verbrennen willst. Denn durch Sport wird das Muskelgewebe an den Oberschenkeln angeregt und aufgebaut, wodurch der Umfang reduziert werden kann.

Am Oberschenkel Fett verbrennen – einige nützliche Übungen

Eine regelmäßige sportliche Betätigung ist sehr wichtig, wenn Du diverse Fettpolster an Deinen Oberschenkeln los werden willst. Hierzu kann zunächst einmal gezieltes Krafttraining im Fitnessstudio sehr hilfreich sein. Ideal ist es, wenn Du einen speziellen Trainingsplan mit Deinem Trainer aufstellst, um gezielt am Oberschenkel Fett verbrennen zu können. Der Vorteil des Trainings im Fitnessstudio ist es, dass unterschiedliche Geräte zur Verfügung stehen, um die einzelnen Muskelpartien des Oberschenkels zu trainieren.

Dennoch muss nicht zwingend viel Geld für ein Fitnessstudio ausgegeben werden, sondern auch zu Hause kannst Du ganz einfach einige Übungen durchführen, um am Oberschenkel Fett verbrennen zu können.

  1. Der Ausfallschritt:

Hierbei stellst Du Dich zunächst aufrecht hin und machst anschließend mit dem einen Bein einen großen Schritt nach vorne. Das hintere Bein solltest Du stets gestreckt lassen und mit dem Vorderen gehst Du dann in die Knie. In dieser Position solltest Du nun ungefähr 20 Sekunden verbleiben und Dich anschließend wieder aufrichten. Diese Bewegung wird nun ca. 20 Mal wiederholt, wichtig ist hierbei, dass Du stets die Spannung hältst.

 

  1. Der Beckenlift:

Bei dieser Übung musst Du Dich zunächst auf den Rücken legen und die Beine hüftbreit aufstellen. Nun wird das Becken einige Male (15 bis 20 Mal) angehoben und wieder gesenkt.

 

  1. Die Brücke:

Auch bei der Brücke legst Du Dich auf den Boden und stellst die Beine wie schon bei dem Beckenlift hüftbreit auf. Die Arme werden nun mit den Handflächen auf den Boden gelegt und das Becken angehoben, bis Deine Oberschenkel und Knie eine gerade Linie bilden. In dieser Position solltest Du nun ungefähr 10 Sekunden verweilen, bis Du das Becken wieder senkst, gefolgt von 20 Wiederholungen.

 

Aber nicht nur zu Hause kannst Du Einiges tun, um Oberschenkel Fett verbrennen zu können. So können auch einige Sportarten hierfür genutzt werden, wie zum Beispiel Schwimmen, Walken oder auch Rad fahren. Gerade dann, wenn die Muskeln durch das Krafttraining stark beansprucht sind, ist es wichtig, einen Ausgleich zu schaffen. Sehr zu empfehlen ist hierfür zum Beispiel Nordic Walking. Hierbei kann die Balance des kompletten Körpers trainiert werden und die Muskeln und Hüften werden gleichmäßig beansprucht. Um für Abwechslung zu sorgen, kannst Du auch joggen gehen, um auch so Oberschenkel Fett verbrennen zu können.

Mit der passenden Ernährung Oberschenkel Fett verbrennen

Zunächst solltest Du davon Abstand nehmen, von heute auf morgen auf alles möglich zu verzichten. Achte mehr darauf, möglichst fettarm, ballaststoffreich und abwechslungsreich zu essen. Zudem ist es ideal, wenn Du anstatt zum Beispiel drei großer Mahlzeiten viele kleine auf den Tag verteilst. So kann erreicht werden, dass die Fettverbrennung angeregt wird. Um Oberschenkel Fett verbrennen zu können, sollte zudem auch auf fett- und zuckerhaltige Nahrung verzichtet werden. Wenn ein kleiner Hunger aufkommt, solltest Du lieber zu einem Apfel oder einer Banane greifen anstatt zu einem Hamburger. Wichtig ist auch, dass eher Vollkorn- anstatt Weißmehlprodukte verzehrt werden. Wenn Du Oberschenkel Fett verbrennen willst, solltest Du auch auf Alkohol und Süßigkeiten verzichten.

Ausreichend und richtig Trinken

Es wird gesagt, dass am Tag ungefähr 3 Liter Wasser getrunken werden sollte. Dieses spült diverse Giftstoffe aus dem Körper und sorgt zudem für den Transport der Nährstoffe zur Zelle. Verzichte jedoch darauf, Soda und konzentrierte Säfte zu trinken, denn diese haben zumeist relativ viele Kalorien, aufgrund eines hohen Zuckeranteils. Grüner Tee hingegen enthält wertvolle Antioxidantien und ist sehr kalorienarm. Ein Liter des Tees enthält nur lediglich 1 bis 2 Kalorien, was sehr wenig ist. Zudem enthält er ungefähr das Zehnfache an Polyphenol, im Vergleich zu den meisten Gemüsesorten. Am besten ist es, wenn Du eine Tasse des Grünen Tee vor dem Essen trinkst, denn so erhält der Körper schon vorab ein gewisses Sättigungsgefühl, wodurch das Verlangen viel zu essen unterdrückt wird.

Welche Rolle spielen die Hormone für das Oberschenkel Fett verbrennen?

Jeder Körper ist unterschiedlich und so wird auch das Fett auf verschiedene Art und Weisen gespeichert. So kann es zum Beispiel sein, dass jemand sehr dünn ist, aber dennoch an der Oberschenkel-Innenseite sehr schnell Fett speichert. Hierbei kann es sein, dass die Ursache ein sogenanntes hormonelles Ungleichgewicht die Fettspeicherung begünstigt. Dies kann aus verschiedenen Gründen entstehen. Zum Beispiel kann ständiger und hoher Stress, eine schlechte Ernährung oder auch Bewegungsmangel dafür sorgen, dass die Hormone ins Ungleichgewicht geraten. Und gerade diese Hormone haben einen hohen Einfluss auf die jeweilige Fettverbrennung.

Massagen, Sauna und Lymphdrainagen

Auch diverse sogenannte Beauty-Behandlungen können Dir dabei helfen, Oberschenkel Fett verbrennen zu können. Sei Dir jedoch bewusst, dass Du hierbei etwas Geduld haben musst. Denn bei diesen Anwendungen wird zuerst das Wasser aus den unterschiedlichen Zellen gespült, bevor dann letztendlich Fett abgebaut werden kann. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass sich alle Maßnahmen, die den Stoffwechsel anregen auch dazu eignen, am Oberschenkel Fett verbrennen zu können. Ganz nebenbei kannst Du mithilfe von einer Lymphdrainage oder auch einer sogenannten Bürstenmassage eine eventuell vorhandene Orangenhaut reduzieren. Die Bürstenmassage kannst Du ganz einfach selber durchführen, eine Lymphdrainage hingegen solltest Du lieber einem Experten, wie zum Beispiel einer Kosmetikerin oder auch einer ausgebildeten Masseurin überlassen.

Callanetics

Immer häufiger ist, wenn es um Oberschenkel Fett verbrennen geht, auch von dem Begriff Callanetics zu hören. Dies ist eine Kombination aus Yoga, Gymnastik und Ballett, welche sich sehr gut für das Oberschenkel Fett verbrennen eignet. Im Vordergrund stehen hierbei einfache Bewegungen, die relativ häufig wiederholt werden. So kann für eine Straffung des Oberschenkels gesorgt werden, ohne dass dieser zu muskulös erscheint.

Eignet sich ein Stepper für Zuhause?

Viele Menschen kaufen sich einen Stepper, um die Oberschenkel zu trainieren. Somit kann auch ganz einfach von Zuhause, zum Beispiel beim TV-Schauen, trainiert werden. Diese Trainingsgeräte können in unterschiedlichen Breiten und Höhen erworben werden. Wenn Du einen Stepper kaufen willst, um Oberschenkel Fett verbrennen zu können, solltest Du darauf achten, dass das gewünschte Modell über verschiedene Programme verfügt. Laut einigen Erfahrungsberichten reicht es aus, lediglich 10 bis 15 Minuten täglich auf dem Stepper zu trainieren, um Kalorien zu verbrennen, Fett zu verlieren und Muskeln aufzubauen. Somit kann erreicht werden, dass die Oberschenkel trainierter und zudem auch schlanker wirken. Grundsätzlich reicht es aber auch aus, wenn Du jeden Tag einige Stufen hoch und runter läufst.

 

Hier findest Du einige Tipps wie man richtig seine Innenschenkel trainiert – Klicke Hier

About the Author

Hallo, mein Name ist David und ich bin seit 4 Jahren erfolgreich Personaltrainer. Hier auf Fitness-Shape.de bekommt Ihr von mir die besten Tipps zum Thema Fitness. Hinterlasst gerne einen Kommentar :)

Leave a Comment:

*

Leave a Comment: